Die Aktivierung der Anwartschaft

Dienstzeitende als Zeitsoldat

Als Zeitsoldat haben Sie die Wahlmöglichkeit zwischen einer privaten oder gesetzlichen Krankenversicherung (GKV), wenn keine Versicherungspflicht in der GKV vorliegt. Während der Zeit der Übergangsgebührnisse erhalten Sie einen 50%igen Zuschuss zu Ihrer Krankenversicherung. Somit muss nur ein kleiner Teil von Ihnen selbst bezahlt werden.

Für Zeitsoldaten, die nach Ihrer aktiven Dienstzeit ein Studium beginnen oder sich bereits in einem solchen befinden, gibt es besonders günstige Beiträge zum Studententarif.

Monatsbeitrag Krankenversicherung für Studenten – Tarife AZ COMFORT-U + PVNSW
Eintrittsalter Beitrag Mtl. In € Eintrittsalter Beitrag Mtl. In € Eintrittsalter Beitrag Mtl. In €
18-25 140,64 26-30 162,43 31-34 166,88

Stand: 01.01.2020 | Landesdirektion Müller & Heß GmbH & Co. KG | Klostersteige 49 | 89275 Elchingen | Telefon: 07308 925800 | info@bundeswehr-ratgeber.de

Aktivierung der kleinen Anwartschaft

In der Regel ist die private Krankenversicherung die günstigere Alternative und bietet darüber hinaus ein Behandlungsniveau mit Privatpatinentenstatus. Ihre kleine Anwartschaft wird dabei nach DZE in die private Krankenversicherung umgewandelt.

Monatsbeitrag Krankenversicherung für Zeitsoldaten – Tarife COMFORT-U + PVN
Eintrittsalter Beitrag Mtl. In € Eintrittsalter Beitrag Mtl. In € Eintrittsalter Beitrag Mtl. In €
20 159,42 31 307,84 42 367,65
21 265,51 32 312,08 43 375,35
22 270,2 33 316,43 44 383,56
23 274,75 34 320,92 45 392,13
24 279,16 35 325,64 46 401,1
25 283,45 36 330,63 47 410,49
26 287,63 37 335,9 48 420,32
27 291,72 38 341,48 49 430,64
28 295,74 39 347,37 50 441,39
29 299,69 40 353,69
30 303,72 41 360,44

Stand: 01.01.2020 | Landesdirektion Müller & Heß GmbH & Co. KG | Klostersteige 49 | 89275 Elchingen | Telefon: 07308 925800 | info@bundeswehr-ratgeber.de

Aktivierung der großen Anwartschaft

Ihre große Anwartschaftsversicherung wird dabei in die Restkostenversicherung umgewandelt. Dadurch erhalten Sie Ihren Versicherungsschutz ohne Gesundheitsprüfung und zu günstigeren Konditionen.

Dienstzeitende als Berufssoldat

Als Berufssoldat haben Sie nach Dienszeitende (DZE) einen Anspruch auf Beihilfe und das ein Leben lang. Das bedeutet Sie erhalten einen 70%igen Zuschuss zu Ihren Krankheitskosten und müssen nur 30% selbst versichern. Diese Beihilfe sichert Ihnen den Status eines Privatpatienten und damit das höchst mögliche Behandlungsniveau. In aller Regel ohne besondere Zuzahlungen oder Ausschlüsse wie sie die gesetzliche Krankenversicherung hat.